Türkischen Bades
3300 Eger, Fürdő Straße 3-4.
Tel: 36/510-552

    Balneotherapie

    Wir verstehen unter Balneotherapie die Pflege mit Heilwässer, also hierzu gehört das Baden, das Wasserheilgymnastik, Wasserkur, Heilmassage, Wasserstrahl-Massage und Schlammbehandlung. Die Balneotherapie basiert sich neben der Starthilfe des Wassers und der Temperatur auch auf der günstigen Wirkung der gelösten Mineralstoffe.

    Beckenbad

    Die Spezialität des türkischen Bades ist das radonhaltige Heilwasser: Solches Heilwasser kommt sehr selten vor. Das Radon kommt teils durch die Haut, teils durch Einatmung in den Körper. Seine biologische Wirkung ist die Linderung der Entzündung und des Schmerzens durch Stimulierung des Immunsystems, weiterhin die Expansion der Adern und infolgedessen die Minderung des Blutdrucks. Das Radon läuft verhältnismässig schnell dem Körper leer, Halbierungszeit ist 3,8 Tage. Die radonhaltigen Wässer muss man für Heilzwecke frisch am Ort verwenden, es ist darin das für die Aktivität verantwortliche Radon gelöst. Daneben bricht das Radon Gas in einer wesentlich größeren Menge auch auf, gemeinsam mit Blasen anderer freien Gase. In dem türkischen Bad Eger kann man diesen glücklichen Doppelgasaufbruch beobachten. Die Temperatur des unter den Becken aufbrechenden 30-32 Grad Celsius hautneutralen Heilwassers macht möglich, dass es sogar unsere behandelten Patienten in Anspruch nehmen, die Herz-und Äderungkrankheiten und hohen Blutdruck haben.

    Wassergymnastik

    30 Minuten lange, intensive Übungen sogar mit speziellen Wassermittel, wobei die Bewegung mit der Hilfe der Starthilfe des Wassers leichter auszuführen ist.
    Durch Wirkung des Heilwassers werden die steifen Gelenke leichter locker, gleichzeitig die Muskulatur wird stärker.

    Medizinische Heilmassage

    Lockerung der krampfhaften Muskulatur mit dem Ziel,  das Schmerzen zu lindern und den Kreislauf zu bessern.

    Tangentor/hydromassage

    die Behandlung erfolgt im Allgemeinen mit Tangentorgerät in einer sogenannten medizinischen Wanne, welche 500 Liter Wasser fassen kann. Die Wanne ist 1 Meter breit und 2 Meter lang. Die Wanne befindet sich im Allgemeinen in der Mitte des Behandlungsraums, damit man sie rundgehen kann. Die Behandlung erfolgt unter 1  1 Atm Druck mit variablen Wasserstrahlformen. Die Temperatur des Wassers ist 34 Grad Celsius. Die durchschnittliche Behandlungsdauer der Strahlmassage unter Wasser beträgt 15 Minuten.

    Schlammpackung von Hévíz

    Die Körper- oder Körperteilpackungen macht man am meistens mit Schlamm. In der Geschichte der Heilkunde zitiert die Schlammbehandlung als Packungen mit erdeähnlichen Stoffe, darum nennt man sie Heilerde. Davon kommt die aus dem griechischen Wort „pelosz" (Heil-Erde) stammende internationale Benennung: "Peloid". Die bei uns verwendeten,  aus Héviz gelieferten Schlamm verwenden wir nach Pasteurisierung beim 40-42 Grad Celsius auf Packungen.

    Massagenvormerkung online

    Türkischen Bad Wellness
    Massagenvormerkung online
    bővebben

    Unsere Partner

    Evat Zrt.

    Agriasport

    Média Eger

    Agria Humán Kft.

    Zf Hungária Ktt.

    Városgondozás Kft.

    FitLife fitnes

    Rádió Eger

    Kontakt

    Eger Termál GmbH

    3300 Eger, Frank Tivadar Straße 5.


    Sekretariat

    E-mail: titkarsag@egertermal.hu

    Tel: 36/511-816

    egertermal.hu All Rights Reserved. Designed By One Online